Ultraschall
Vor Ultraschall-Untersuchungen wird Ihnen die Assistentin ein Medikament zum Entblähen geben. Durch die Verminderung der Darmgase ist eine bessere Darstellung der Bauchorgane durch Ultraschall möglich. Die Untersuchung durch Ultraschall, auch Sonographie genannt, ist nebenwirkungsfrei und kann z.B. auch bei ungeborenen Kindern angewandt werden.

 

Elektronische Datenverarbeitung
Eine moderne Praxis ist heute ohne Elektronische Datenverarbeitung nicht mehr denkbar. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn ich meine Aufzeichnungen, zu denen ich verpflichtet bin, nicht mehr auf einer Karteikarte mache. Im Praxis-Rechner wird nichts anderes gespeichert als auf der guten alten Karteikarte. Auch an unserer Schweigepflicht hat sich nichts geändert, vielmehr unterliegen wir zusätzlich den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes. Ein unberechtigter Zugriff auf Ihre Daten ist, z.B. durch Verwendung von Codewörtern, ausgeschlossen.
 


Arzneitherapie
Jedes Arzneimittel, das wirkt, kann auch Nebenwirkungen haben. Bitte sprechen Sie mit mir über unerwünschte Arzneimittel-Wirkungen, wie z.B. Magenunverträglichkeit, Müdigkeit oder Liebesschwäche. Denn: nur ein Medikament, das zuverlässig genommen wird, kann auch zuverlässig helfen.